In den letzten Jahren haben viele Menschen von Office-Anwendungen profitiert, die in allen Arten von Betriebssystemen weit verbreitet sind. Dies liegt daran, dass wir Datenmanagement, mathematische Berechnungen und grafische Tools durchführen können. Erschwerend kommt hinzu, dass Sie mit den neuesten Updates dieser Anwendung das Design Ihrer Dateien verbessern können.

Im Allgemeinen konzentriert sich Microsoft Excel auf die Erstellung von Formeln und Grafiken. Es ist jedoch nützlich, um den Informationsfluss aller Art zu organisieren, wie zum Beispiel die Verwaltung von Kalendern, Menüs, Agenden und Zeitplänen für Schule, Büro und sogar persönlich. In diesem Artikel werden wir Ihnen Schritt für Schritt beibringen, damit Sie Ihren eigenen Zeitplan einfach und effizient erstellen können.

Schritte zum Erstellen eines Zeitplans in Excel

Ein Zeitplan ist ein Lehrmittel, das darin besteht, Zeit effizient zu verwalten. Zu jeder Stunde wird ausgewählt, welche Aktivität oder Arbeit ausgeführt wird. Dieses Werkzeug in Form eines Kalenders wird im Alltag verwendet, beispielsweise bei der Arbeit, in Schulen, Universitäten, Krankenhäusern usw. Im Allgemeinen gibt es heutzutage zwei Möglichkeiten, einen Zeitplan in Excel auszuführen. Eine Möglichkeit besteht darin, Vorlagen zu verwenden, die Sie auf verschiedenen Webseiten durchsuchen können, und die andere Möglichkeit besteht darin, die Programmierung manuell vorzunehmen.

Mit Modellen

Derzeit gibt es verschiedene Websites, auf denen Sie Vorlagen herunterladen können, um Ihre eigene Programmierung zu erstellen. Einer der wichtigsten Vorteile besteht darin, dass Sie das Design dieses Modells vergessen, da die von Ihnen heruntergeladenen Modelle an die Aktivität angepasst sind, die Sie verwenden möchten. Hier sind die Schritte, um Ihr eigenes Modell herunterzuladen und frei zu verwenden:

  • Zuerst müssen wir nach dem Zeitplanmodell suchen, das für die Aktivität angegeben ist. Wir finden es normalerweise überall im Internet. Dann müssen Sie es auf Ihren PC herunterladen. Eine Empfehlung ist, dass es auch Videos gibt, die Ihnen helfen, diese Art von Modell zu finden, um Ihnen den Download zu erleichtern.
  • Nachdem Sie die Vorlage heruntergeladen haben, öffnen Sie den Ordner «Downloads» und wählen Sie die Datei aus. Beachten Sie, dass die Datei beim Öffnen von Microsoft Excel automatisch ausgeführt wird.
  • Nachdem Sie die Datei in Excel geöffnet haben, können Sie den Zeitplan nach Ihren Wünschen ändern und verwalten. Beachten Sie, dass Sie den Zeitplan speichern müssen.

Manuell

Wenn Sie lernen möchten, wie Sie Ihre Programmierung manuell durchführen, müssen Sie die Plattform besser verwalten, da sie die verfügbaren Tools verwendet, um beispielsweise Zellen zu verschieben und die erforderlichen Informationen einzugeben. Dies ist ein empfohlener Weg für Sie, da Sie auf diese Weise mehr über die Büroautomatisierung erfahren. Dann gehen wir Schritt für Schritt manuell vor:

  • Wir werden Microsoft Excel öffnen und dann eine neue Datei starten, die sich im Abschnitt «Datei» befindet. Sobald das leere Arbeitsblatt angezeigt wird, gehen wir zu Zelle A1 über. Dort können wir den Titel des Programms schreiben, zum Beispiel: «Arbeitszeit“. Um die Zelle zu speichern, drücken Sie die Eingabetaste.

  • Später geben wir in Zelle A2 die zu arbeitende Woche oder den Monat ein und führen die Eingabetaste erneut aus, um die Zelle zu speichern.

  • in Zelle A3 wird es leer gelassen, um das Layout besser anzuzeigen und den Text besser zu organisieren. Daher wird in die A4-Zelle eingefügt, an welchem ​​Tag oder Monat gearbeitet wird. Beispiel: «Montag».

  • nacheinander fahren wir mit Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag usw. fort.
  • Dann können wir uns auf die Gestaltung unseres Stundenplans konzentrieren. Im Bereich «Konstruktionswerkzeuge“, Wir finden eine Vielzahl von Designs, indem Sie auf «Tabellenstile«.