Mit Word können Sie Dokumente erstellen, die so erstellt wurden, dass Benutzer ihre Daten strukturiert einrichten können, die normalerweise als Formulare bezeichnet werden.

Auf diese Weise ermöglicht es die korrekte Verwaltung der Daten an den entsprechenden Stellen, um sie später zu speichern und zu verarbeiten.

Um Dokumente in Word zu erstellen, müssen Sie zunächst eine Vorlage oder ein leeres Dokument auswählen, in dem Inhaltssteuerelemente hinzugefügt werden können.

Schritt für Schritt zum Erstellen von Formularen in Word

Um ein Formular in Word zu erstellen, müssen Sie ein leeres Dokument oder eine Formularvorlage öffnen. Dies geschieht, um Zeit zu sparen, unabhängig davon, ob Sie sich für eine Vorlage entscheiden oder nicht.

Es beginnt mit einer Formularvorlage

Sie müssen zum Abschnitt «Datei» gehen und die Option «Neu» auswählen.

Suchen Sie dann online nach einer Vorlage, geben Sie «Formulare» oder die gewünschte Formularvorlage ein und drücken Sie dann «Enter».

Dann müssen Sie die Vorlage auswählen und auf „Herunterladen oder Erstellen“ klicken und schon haben Sie das Formular direkt nach dem Hinzufügen von Inhalten fertig.

Es beginnt mit einem leeren Dokument

Sie müssen zum Abschnitt «Datei» gehen und die Option «Neu» auswählen. Dann müssen Sie «Leeres Dokument» auswählen und Sie haben die Datenbank bereit, um mit der Erstellung Ihres Formulars zu beginnen.

Inhalte zum Formular hinzufügen

Sie müssen zum Programmierer gehen, dann müssen Sie die Steuerelemente auswählen, die Ihr Formular annehmen soll.

Sie können Inhaltssteuerelementen auch Eigenschaften hinzufügen, nachdem Sie sie in das leere Dokument eingefügt haben.

Ein Textsteuerelement einfügen

Die Textsteuerung ist vielfältig, da Benutzer, die das Formular verwenden, dem Text ein Format hinzufügen können, entweder kursiv oder fett, sie können auch mehrere Absätze schreiben.

Wenn Sie das Hinzufügen von Benutzern einschränken möchten, müssen Sie lediglich das Textsteuerelement «Klartext» einfügen.

Um Inhaltssteuerelemente hinzuzufügen, müssen Sie zuerst auf die Position klicken oder auswählen, an der Sie es einfügen möchten.

Wählen Sie dann «Entwickler» in der Option «Rich Text Content Control» oder «Simple Text Control».

Fügt ein Bildsteuerelement ein

Um Ihrem Formular ein Bild hinzuzufügen, müssen Sie zuerst auf die Stelle klicken oder auswählen, an der Sie das Steuerelement einfügen möchten.

Wählen Sie als zweites die Option «Image Content Control» in «Programmer» und klicken Sie dann auf «Image Control».

Baustein-Steuerelement einfügen

Wenn Sie möchten, dass die Leute einen bestimmten Textblock auswählen können, müssen Sie die «Building Block Controls» eingeben.

Wählen Sie zunächst aus, wo Sie das Steuerelement einfügen möchten. Zweitens müssen Sie in «Entwickler» zum Inhaltssteuerelement oder zu den Bausteinen der Galerie gehen und eine Auswahl über den Inhalt des Bausteins oder der Entwicklersteuerelemente treffen.

Geben Sie eine Dropdown-Liste oder ein Feld ein

In dieser Inhaltskontrolle können Personen eine Option aus der Dropdown-Liste auswählen.

Zuerst müssen Sie zu «Combobox-Inhaltssteuerung» gehen und die Kategorie «Steuerung aus Dropdown-Liste» auswählen.

Sie müssen das Inhaltssteuerelement auswählen und dann die Eigenschaften auswählen, aus denen es besteht.

Um die Liste der Optionen zu erstellen, wählen Sie «Eigenschaften aus der Dropdown-Liste hinzufügen».

Geben Sie die Option mit einem anzuzeigenden Namen ein, zum Beispiel: JA, NEIN oder VIELLEICHT. Sie müssen diesen Schritt wiederholen, bis Sie die gewünschten Eigenschaften abgedeckt haben.

Fügt eine Datumsauswahl ein

Wählen Sie zunächst aus, wo Sie das «Date Picker Control» platzieren möchten. Klicken Sie dann auf «Scheduler» und dann auf «Date Selector Content Control».

Ein Feld einfügen

Wählen Sie aus, wo Sie die «Checkbox» platzieren möchten. Klicken Sie dann auf «Scheduler» und wählen Sie «Checkbox-Inhaltskontrolle».