Ö Gemälde Dynamik können wir es als leistungsstarkes Werkzeug verwenden, mit dem Sie es mit erhöhten Elementen zusammen vergleichen können Microsoft Excel.

Erleichtert die Realisierung von a Bild dient als Mittel zur Sammlung dynamischer Daten, die die riesigen Kombinationen von Elementen automatisch auf wenige reduzieren Gemälde Hosen separat. Es wird verwendet, um eine informative Zusammenfassung einer Vielzahl von Elementen zu erstellen oder vergleichende Gebietsanalysen zwischen dem Marketing des Unternehmens durchzuführen.

Zähle nicht Gemälde ist sowieso beängstigend und hier gespeichert, um das Entsperren einer der Computeroptionen zu unterstützen, die im Excel.

Was ist eine dynamische Box?

Ö Bild Dynamik ist ein Verfahren, das große Kombinationen von Elementen in sehr erschwinglichen Mengen für die Verwaltung vorbereitet. Es besteht die Möglichkeit, für den Betrieb der Bild Dynamisch, um Elemente zu «rotieren» und aktuelle Trends und Verknüpfungen zwischen Daten zu finden.

Die wichtigste Methode zum Platzieren von Elementen in Excel ist eine normale Ebenentabelle wie die folgende:

Bereit Bild Es besteht aus Zeilen und Spalten, die Informationen enthalten. Bestimmte primäre Neigungen, die es ermöglichen, anhand von Daten zu unterscheiden, insbesondere bei winzigen Datensätzen.

Wenn Sie jedoch eine Datenreihe haben, die Hunderte von Einträgen oder genau Millionen Zugriffe umfasst, können Sie die Daten in den Besuchen nicht ausfüllen. Falls dies der Fall ist, können Sie einen erstellen Bild Dynamik zum Organisieren und Verknüpfen von Daten durch freie Klassifikationen (in der Regel aus den Titeln der Datenbereiche ausgewählt).

Einer der Höhepunkte der Bild ist seine Geschwindigkeit, damit die Elemente der Zellen neu angeordnet werden können. Die Vergleichsformeln sollten Sie nicht wortwörtlich vergessen und noch viel weniger ist es entscheidend, dass Sie beim Erstellen einer PivotTable ein Experte im Format sind. Es wäre angemessener, die PivotTable wiederherzustellen, während Sie nachdenken und von vorne beginnen.

So erstellen Sie eine PivotTable in Excel

Als nächstes erklären wir Ihnen, welche tadellose Alternative Sie haben Microsoft Excel mach eins Bild dynamisch. Beachten Sie, dass Excel bei weitem nicht nur ein Tabellenkalkulationstool ist, das Vorteile ausnutzt Gemälde dynamisch. Die Microsoft Office-Optionen sind: Google G-Suite und Free Office lassen jede der PivotTables in Ihren Tabellenkalkulationsinstallationen zu.

Wenn es etwas gibt, gehen Sie zurück zum Gemälde dynamisch in Excel, Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung wird unten vorgestellt Microsoft Excel für Office 35. Außerdem müssen Sie eine Reihe von automatischen Elementen anwenden, die unter anderem aus Namen, Adressen erstellt werden. Wenn Sie in England dieselben Tutorial-Elemente nutzen möchten, ist das Dokument zum Herunterladen gültig.

Um zu erarbeiten Bild dynamisch, gehen Sie zum Abschnitt Einfügen und wählen Sie Bild Dynamisch. Bestimmen und wählen Sie die Tabelle oder Kategorie der Daten, die Sie in die Bild dynamisch. In diesem Fall des Modells die gesamte Menge der Elemente, die auf der Auswahl basieren.

Je nach Ansicht gibt es die Möglichkeit, eine Quelle externer Elemente (MS Access) zu verlinken oder in die Bild aktuelle Dynamik im Analyseblatt. Im Falle der letzten Möglichkeit, prüfen und sichern Sie sich ein neues Bild es verschwindet oder beschädigt die eigentlichen Elemente nicht.

Organisieren Sie Ihre Daten für die PivotTable

Wenn Sie die Schaltfläche OK auswählen, wird die Bild dynamic fügt automatisch ein zusätzliches Blatt ein. Diese Registerkarte ist die Arbeit, die ohne Daten gestartet wird. Auf der rechten Seite finden Sie das Menü Felder Bild dynamisch. Dieser Abschnitt enthält die Kategorien für die Demo-Artikelserie, wie Namen, Adressen und mehr.

Von dort aus haben Sie zwei Alternativen zum Hinzufügen von Artikeln Bild:

  1. Verschieben und ablegen: die Zellen des Bild Die Dynamik, die in Mengen unterteilt ist, die sich jetzt rechts befinden, ermöglicht es Ihnen, in die vier Zonen zu wechseln: (Filter, Zeilen, Werte und Spalten). Sie können bestimmte Daten auswählen, die Sie mit einem anderen Maß an Disparität ausgleichen müssen.

2.Zu Präsentation hinzufügen: Wählen Sie mit der Maus die persönlichen Zellen der Datenreihe aus, die sofort zur Präsentation hinzugefügt werden Bild von laufenden Dokumenten. Das Hinzufügen zur Revision erleichtert die Auswahl der bevorzugten Zelle, in die später konvertiert werden soll Bild im Dokument.

Auswahl von Elementkategorien für die PivotTable

Das Vorbild für ihn Bild Die Dynamik, die wir verwenden, ist entscheidend. Es hat bestimmte Testdatenspeicherorte, die leicht zu erlernen sind. Für diesen Fall untersuchen wir den staatlichen Markt der verschiedenen zum Verkauf stehenden Geräte.

In den Bereichen Bild Dynamisch, Wählen Sie Landkreis, Gesamtumsatz, Produkt und Verkaufsvolumen. Diese Ausarbeitung für die Bild gibt im Moment einen ähnlichen Hinweis, der so sein muss:

Sie können dann die darin enthaltenen Daten überprüfen Bild und überprüfen Sie die Elemente für eine der Pisten. Wenn Sie es vorziehen, für jede Zeile ein globales Konzept anzuzeigen, klicken Sie auf den Abschnitt rechts und wählen Sie: Erweitern> Alle Felder ausblenden.

Filtern von Daten aus einer PivotTable

In diesem Schritt wird ein freier Weg geschaffen, um durch die verschiedenen Zellen zu arbeiten, zu identifizieren, welche Datenmengen eine kurze Entsprechung der Felder von Elementen erzeugen, die modifiziert werden müssen, um ihre Geheimnisse zu kennen und die nützlichen Aktivitäten der Filterstruktur zu verstehen:

  1. Platzieren Sie die Maus in die Mitte der Zellen mit den gewünschten Informationen, sie zeigt rechts ein kleines schwarzes Datum.
  2. Die Auswahl der Pfeilspitze identifiziert ein Dropdown-Menü „Filter“, das außerordentlich notwendig ist, um Elemente in einem einzelnen Feld zwischen identischen Kategorien in vielen Datenquellen zu trennen.
  3. Wählen Sie das Bezirksfilterfeld aus
  4. Standardmäßig ist jede der Datenkategorien ausgewählt. Verweigern Sie die Auswahl aller (klicken Sie auf Alle auswählen) und fahren Sie mit der anderen Option für verschiedene Bezirke fort. Dadurch werden Daten aus mehreren Nationen getrennt und die PivotTable mit genauen, vergleichenden Daten gefüllt, die Sie mit der Analyse beginnen müssen, um Trendpotenzial zu ermitteln.