Die Arbeit mit Word-Tabellen kann ziemlich schwierig sein. Diese einfachen Tipps zeigen es dir wie man ein Array perfekt erstellt und formatiert.

In Microsoft Word sind Tabellen grundlegende Formatierungswerkzeuge. Microsoft Office erleichtert das Erstellen und Formatieren von Tastaturen in Microsoft Word f√ľr Office 365, Word 2019, Word 2016 und Word 2013.

Wir haben die Tische nicht so gedeckt, wie wir es gerne hätten. Es ist an der Zeit, dies zu beheben, da immer mehr Leute fragen, wie Tabellen richtig formatiert werden. Vielleicht können diese Board-Tipps ein Snack sein. Sie können keine schönen Microsoft Word-Dokumente erstellen, indem Sie in Tabellenkalkulationen speichern: So formatieren Sie Tabellen in Word.

So erstellen Sie eine Tabelle in Microsoft Word

In neueren Word-Versionen wie Microsoft Word 2019 und Office 365 ist das Arbeiten mit Tabellen und sogar das spontane √Ąndern auf der Grundlage von Daten viel einfacher geworden. Die intuitiven Word-Tabellenformatierungsfunktionen von Microsoft erm√∂glichen Ihnen eine pr√§zisere (und schnellere) Array-Steuerung . Aber zuerst geht es in die > Bar Einf√ľgung > Tisch > Eine Tabelle einf√ľgenum Ihren ersten Tisch zu machen.

Es gibt Ihnen f√ľnf M√∂glichkeiten, Ihr erstes Board zu erstellen.

Der schnellste Weg, um loszulegen, ist die Verwendung von Schnelle Tische. Eingebaute Layouts ersparen Ihnen fehlendes Design-Know-how. Sie k√∂nnen die Layouts √§ndern, indem Sie eigene Zeilen und Spalten hinzuf√ľgen oder nicht ben√∂tigte entfernen.

Sie können Ihren bevorzugten Tabellentyp festlegen.
Sie können Ihren bevorzugten Tabellentyp festlegen.

Eine weitere schnelle M√∂glichkeit zum Erstellen einer Tabelle in Word ist die Funktion zum Einf√ľgen von Steuerelementen. Sie k√∂nnen mit nur einem Klick eine neue Spalte oder Zeile erstellen. Bewegen Sie den Mauszeiger √ľber einen Tisch. Ein Balken wird direkt au√üerhalb der Tabelle zwischen zwei vorhandenen Spalten oder Zeilen angezeigt. tun Klicke auf darin, wenn es erscheint und an dieser Position wird eine neue Spalte oder Zeile eingef√ľgt.

Sie können die Größe Ihres Tisches auf einfache Weise anpassen.
Sie können die Größe Ihres Boards auf einfache Weise anpassen.

Wenn Sie eine Zeile verschieben oder sortieren möchten, verwenden Sie die Kombination von Alt + Umschalt + Pfeil nach oben und Alt + Umschalt + Pfeil nach unten um die Reihenfolge nach oben oder unten zu sortieren. Verschieben Sie aufeinanderfolgende Zeilen, indem Sie sie zuerst auswählen.

Sortieren Sie die Zeilen Ihrer Tabelle mit einer einfachen Schaltfläche.
Sortieren Sie die Zeilen Ihrer Tabelle mit einer einfachen Schaltfläche.

1. So verwenden Sie die Eigenschaften der Tabelle, um sie auf der Seite zu platzieren

Wenn sich Ihre Tabellen in Word √ľberschneiden oder Sie verhindern m√∂chten, dass sie sich mit Text √ľberschneiden, m√ľssen Sie lernen, wie Sie Ihre Tabellen mithilfe der Funktion auf der Seite platzieren Tabelleneigenschaften.

tun Klicke auf Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Tabelle und w√§hlen Sie Tabelleneigenschaften im Kontextmen√ľ. Das Dialogfeld Tabelleneigenschaften erm√∂glicht eine pr√§zise Kontrolle der Daten und deren Visualisierung. Steuert die Gr√∂√üe, Ausrichtung und Einr√ľckung der Tabelle.

Standardmäßig richtet Word die Tabelle links aus. Wenn Sie eine Tabelle auf der Seite zentrieren möchten, wählen Sie die Registerkarte Tisch. tun Klicke auf zu Ausrichtung > Center.

Die Figur Blutung Von links steuert den Abstand der Tabelle vom linken Feld.

Positionieren Sie die Tabelle entsprechend dem umgebenden Text f√ľr ein optisch √§sthetisches Erscheinungsbild. Wickeln Sie den Text um die Tabellen, indem Sie ihn zum Ziehpunkt ziehen. Der Textumbruch wird automatisch ge√§ndert von Nichts Zu betreffend. Im Dialog Tischpositionierung, kannst du einstellen Abstand zum angrenzenden Text f√ľr jede Seite des Tisches.

Bestimmen Sie den Abstand und die Position Ihres Tisches im Text.
Bestimmen Sie den Abstand und die Position Ihres Tisches im Text.

2. Verwenden Sie das Lineal

Wenn Sie nach einer einfachen M√∂glichkeit suchen, Tabellen in Word gut aussehen zu lassen, ist die Gr√∂√üenanpassung und genaue Positionierung von Tabellen eine Kunst f√ľr sich. Wenn Sie genaue Messungen ben√∂tigen, um die Gr√∂√üe Ihrer Zeilen und Spalten zu √§ndern, verwenden Sie ein Lineal.

Bewegen Sie den Mauszeiger √ľber den Rand. Wenn der Doppelpfeil angezeigt wird, klicken Sie auf Klicke auf am Rand und halten ALT. Verschieben Sie die Zeilen und Spalten entsprechend Ihren Ma√üen.

Mit Hilfe des Lineals können Sie den Platz Ihrer Tische verbessern.
Mit Hilfe des Lineals können Sie den Platz Ihrer Tische verbessern.

3. Konvertieren Sie Text in eine Tabelle (und zur√ľck)

Die tabellarischen Daten geben Auskunft √ľber seine Struktur. Es w√§re frustrierend, wenn Word nichts h√§tte, um nicht tabellarische Daten zu verarbeiten. Sie k√∂nnen Daten sofort per Befehl in Tabellen umwandeln Eine Tabelle einf√ľgen.

W√§hlen Sie den Text aus. Gehe zu Einstellungen > Einf√ľgung > Tisch > Eine Tabelle einf√ľgen.

Wandeln Sie Ihren Text auf einfache Weise in eine Tabelle um.
Wandeln Sie Ihren Text ganz einfach in eine Tabelle um.

Microsoft Word ermittelt die erforderliche Anzahl von Zeilen und Spalten unter Ber√ľcksichtigung der Texttrennzeichen und umschlie√üt dann automatisch den Inhalt. Das Dialogfeld Text in eine Tabelle umwandeln erm√∂glicht Ihnen mehr Kontrolle, wenn der obige Vorgang nicht gut funktioniert. Sie k√∂nnen auch ausw√§hlen, wie der Tabelleninhalt auf die Seite passt.

Definieren Sie die Tabellenparameter f√ľr Ihren Text.
Definieren Sie die Tabellenparameter f√ľr Ihren Text.

Sie können angeben, wie Microsoft Word Daten in Zeilen und Spalten aufteilen soll. Absatz, Tabulator, Komma oder andere Satzzeichen. Auf diese Weise können Sie einfach nicht tabellarische Daten aus CSV-Dateien oder einfachen TXT-Dateien importieren und in formatierte Tabellen konvertieren. Denken Sie daran, dass Sie auch Daten aus Microsoft Word in eine Excel-Tabelle importieren können.

4. Konvertieren Sie die Tabelle in Text

Kehren Sie den Vorgang um, wenn Sie jemand auffordert, ihm Dateien mit Werten zu senden, die durch Kommas oder andere Trennzeichen getrennt sind. W√§hlen Sie die gesamte Tabelle aus, indem Sie Klicke auf am Bewegungsgriff √ľber dem Tisch.

Gehe zu Einstellungen > Tischwerkzeuge > Entwurf > F√ľhren Sie in der Gruppe Daten Klicke auf zu In Text umwandeln.

Wählen Sie Ihre Einstellungen aus, um Ihre Tabelle in Text umzuwandeln.
Wählen Sie Ihre Einstellungen aus, um Ihre Tabelle in Text umzuwandeln.

Einfacher Text kann langweilig sein. Wenn Sie die Möglichkeit haben, verwandeln Sie Ihre Datentabelle in ein visuelleres Diagramm mit einer der ungenutzten Funktionen von Microsoft Word.

5. F√ľllen Sie die Spaltennummern automatisch aus

Microsoft Excel erleichtert das automatische Ausf√ľllen einer Reihe von Zahlen. Microsoft Word tut dies nicht und Sie m√ľssen m√∂glicherweise auf manuelle Arbeit zur√ľckgreifen. Es gibt einen einfacheren Weg.

Erstellen Sie eine neue Seriennummernspalte, falls sie nicht existiert. W√§hlen Sie diese Spalte aus, indem Sie den Mauszeiger dar√ľber halten.

Gehen Sie mit der ausgew√§hlten Spalte zu Loslegen > Absatz > Klicken Sie auf die Schaltfl√§che Nummerierung um eine nummerierte Liste einzuf√ľgen.

Listen Sie Ihre Tabelle entsprechend den Anforderungen f√ľr Ihre Arbeit auf.
Listen Sie Ihre Tabelle entsprechend den Anforderungen Ihrer Arbeit auf.

6. Frieren Sie die Größe dieser Tabellen ein!

Microsoft Word-Kalkulationstabellen √§ndern die Dimension, um neue Daten aufzunehmen. Es kann vorkommen, dass Sie die Gr√∂√üe der Tabelle √ľberhaupt nicht √§ndern m√∂chten, selbst wenn neue Daten eingef√ľgt werden. Das ist, ¬ęEinfrieren‚ÄěDie Gr√∂√üe der Zellen.

Der erste Schritt besteht darin, eine feste Gr√∂√üe f√ľr die Zellen anzugeben. Gehe zu Tabelleneigenschaften > Leitung > Geben Sie einen Wert in das Feld ein Geben Sie die H√∂he an. Zum Zeilenh√∂he W√§hlen Korrekt aus dem Dropdown-Men√ľ.

W√§hlen Sie eine feste Gr√∂√üe f√ľr Ihre Tische.
W√§hlen Sie eine feste Gr√∂√üe f√ľr Ihre Tische.

Wählen Sie nun die Registerkarte Tisch > strahlen Klicke auf auf den Knopf Wahlen > deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatische Größenanpassung von Inhalten.

Nach Abschluss der Schritte wird Ihr Tisch "eingefroren".
Nach Abschluss der Schritte wird Ihr Tisch ¬ęeingefroren¬Ľ.

Klicke auf Ich nehme an zweimal, um das Dialogfeld zu verlassen Tabelleneigenschaften.

Es l√∂st auch das Problem des Einf√ľgens eines Bildes in eine Zelle, ohne dass die Zelle erweitert wird, um das Bild aufzunehmen. Wenn das Bild gr√∂√üer als der verf√ľgbare Platz in der Zelle ist, wird es so zugeschnitten, dass es in die Zelle passt.

7. √Ąndern Sie die Zeilen in den Spalten einer Tabelle

Es gibt Situationen, in denen Sie von Zeile zu Spalte und von Spalte zu Zeile gehen m√ľssen. Eine m√∂gliche Situation ist, wenn die Anzahl der Spalten den Seitenrand √ľberschreitet. Der √úbergang von Spalten zu Zeilen und umgekehrt wird als Transposition bezeichnet.

Die schlechte Nachricht ist, dass Word immer noch nicht √ľber eine integrierte M√∂glichkeit verf√ľgt, dies zu handhaben. Microsoft schl√§gt vor, dass Sie Ihre Tabelle kopieren und in Microsoft Excel einf√ľgen und den Transponierungsbefehl verwenden (Umsetzung). Die transponierte Tabelle kann kopiert und in Microsoft Word eingef√ľgt.

Excel bietet eine einfache Möglichkeit, die Spaltenreihen zu ändern.
Excel bietet eine einfache Möglichkeit, die Spaltenreihen zu ändern.

Bitten Sie auch um Hilfe von dieser Microsoft-Supportseite, wenn Sie ein Problem mit dem Befehl haben Umsetzung.

8. F√ľgen Sie perfekte Excel-Tabellen in Gmail ein

Sie finden ein Dienstprogramm f√ľr diese einfache L√∂sung. Standardm√§√üig speichert Gmail das Tabellenformat nicht, wenn es von Microsoft Excel eingerichtet wird. Um Tabellendaten per E-Mail zu versenden, ohne sie als separaten Anhang zu senden, verwenden Sie Microsoft Word als Br√ľcke.

W√§hlen Sie die Microsoft Excel-Tabelle aus, kopieren Sie sie und f√ľgen Sie sie im Ausgabeformat in ein Microsoft Word-Dokument ein. Kopieren Sie nun aus Microsoft Word und f√ľgen Sie sie in Gmail ein. Wie Sie im Screenshot sehen k√∂nnen, ist das Problem behoben.

Tabellen mit mehr Formatierung m√ľssen m√∂glicherweise leicht bearbeitet werden, aber die meisten Formatierungen bleiben erhalten.

9. Verwenden Sie Ihre Tabellenkalkulationen erneut, um Zeit zu sparen

Sie k√∂nnen viel Zeit sparen, indem Sie Tabellen in Ihren professionellen Microsoft Word-Dokumenten wiederverwenden. Speichern Sie leere Tabellenformate und f√ľgen Sie bei Bedarf neue Daten ein. Mit diesem schnellen Speichern m√ľssen Sie das Layout f√ľr neue Daten nicht von Grund auf neu erstellen.

W√§hlen Sie einen Tisch. Gehe zu Einstellungen > Einf√ľgung > Textgruppe > strahlen Klicke auf zu Schnelle Artikel > Speichern Sie Ihre Auswahl in der Schnellteile-Galerie.

Speichern Sie Ihre Tabelle f√ľr zuk√ľnftige Arbeiten.
Speichern Sie Ihre Tabelle f√ľr zuk√ľnftige Arbeiten.

Nachdem Sie eine Auswahl in der Quick Play-Galerie gespeichert haben, können Sie die Auswahl auf diese Weise wiederverwenden Klicke auf zu Schnelle Artikel und die wahl von Galerieauswahl.

Verwenden Organizer f√ľr Bausteine um jede von Ihnen erstellte Tabelle anzuzeigen. Von hier aus k√∂nnen Sie auch Eigenschaften bearbeiten und Tabellen ausf√ľhren.

Machen Sie sich Sorgen um Microsoft Word-Tabellen?

Diese Tipps reichen nicht aus, um den Umfang der Word-Tabellenformatierung abzudecken. Ich habe nicht √ľber die Rolle der Wimpern gesprochen Entwurf bei der Schaffung von auff√§lligen Gem√§lden. Dies ist ein Problem an sich. Aber dies ist dank der visuellen Hilfen dieses Abschnitts einer der weniger verwirrenden Bereiche.

Die Arbeit mit Tabellen in Word kann sehr lohnend sein. Während Tabellenkalkulationen ein gemeinsamer Bereich zwischen Microsoft Word und Excel sind, geht es bei Microsoft Excel mehr darum, Tabellenkalkulationsdaten zu verarbeiten. Das Erlernen der richtigen Formatierung von Tabellen in beiden Anwendungen ist jedoch eine grundlegende Fähigkeit von Microsoft Office. Verwenden Sie sie, wann immer Sie können.