In unserer täglichen Arbeit verwenden wir eine Reihe von Vorlagen für Word-Dokumente, die teilweise älter als zehn Jahre sind. Und es gibt ein Muster, das mich wirklich nervt, denn jedes Mal, wenn Sie es öffnen, fragt es:

Der Autor möchte, dass Sie es schreibgeschützt öffnen, es sei denn, Sie müssen Änderungen vornehmen. Schreibgeschützt öffnen?

Schreibgeschützt in Word öffnen
Schreibgeschützt in Word öffnen

Und jedes Mal, wenn ich das öffne, klicke ich auf «No«Weil, wenn Sie versehentlich klicken.»» erhalten Sie diese Nachricht, wenn Sie versuchen, sie zu speichern.

Nachricht Die Datei kann nicht gespeichert werden, da sie schreibgeschützt ist
Nachricht Die Datei kann nicht gespeichert werden, da sie schreibgeschützt ist

Die Datei kann nicht gespeichert werden, da sie schreibgeschützt ist. Um Ihre Änderungen zu speichern, müssen Sie das Dokument unter einem neuen Namen oder an einem anderen Ort speichern.

Arg! Wenn Ihr Word-Dokument so wertvoll ist, müssen Sie Ihr Word-Dokument zunächst mit einem Passwort schützen und verschlüsseln oder, ich weiß nicht, es sichern und die Hauptkopie an einem nicht öffentlichen Ort speichern. Gibt es im Zeitalter von SharePoint, Dropbox und Office 365 mit Versionen, Registrierung und Veröffentlichung einen Grund, zu empfehlen, ein schreibgeschütztes Dokument zu öffnen, anstatt es anzuwenden?

Nein, ich kenne den Grund: nur um mich zu ärgern. Ich und vielleicht auch Sie, wenn Sie diesen Artikel lesen.

Jedenfalls habe ich einen Weg gefunden, es anzubringen. Und es ist ziemlich versteckt. Hier ist, was Sie tun müssen:

Deaktivieren Sie die schreibgeschützte Empfehlung von Microsoft

Vor tausend Jahren, bevor die Autoren von Word-Dokumenten begannen, moderne Versionskontrollmethoden zu verwenden, konnten Sie dieses lästige Flag jedes Mal in Ihrem Word-Dokument erstellen, wenn es geöffnet wurde. Sie können diese Funktion auf die gleiche Weise deaktivieren, wie Sie sie aktivieren.

Klicken Sie dazu auf Archivo, so Guardar como. Jetzt links neben dem Button Guardar Es gibt ein kleines Dropdown-Menü, das sagt Herramientas. Klick es an.

Schauen Sie sich all diese seltsamen Optionen an. Wenn Sie neugierig sind, können Sie sich dieses Menü ansehen. Aber wenn Sie nur die Nachricht loswerden wollen «Der Autor möchte, dass ich es schreibgeschützt öffne… «, Klicke auf Opciones generales...

Allgemeine Optionen im Word-Dokument speichern
Allgemeine Optionen im Word-Dokument speichern

dann deaktivieren Recomendado sólo lectura. Klicke auf Aceptar.

Deaktivieren Sie Schreibgeschützt in Word
Deaktivieren Sie Schreibgeschützt in Word

Speichern Sie Ihr Dokument, damit die Änderung wirksam wird.

C. Jetzt sollte dieses lästige Popup nicht mehr erscheinen. Gibt es noch etwas in Word, das Sie beunruhigt? Sag es mir in den Kommentaren und ich werde sehen, ob es eine Lösung gibt.

Hat Ihnen gefallen, was Sie gerade gelesen haben? Liken Sie uns auf Facebook und wir versprechen, Ihr bester Verbündeter für den professionellen Einsatz von Microsoft Office zu sein!