Wussten Sie, dass Sie in Word selbst automatisch eine Liste mit Literaturangaben erstellen können?

Jeder, der schon einmal eine Abschlussarbeit und/oder wissenschaftliche Arbeit oder Facharbeit gemacht hat, weiß, wie viel es kostet, das Dokument auf bibliografischem Niveau aktuell zu halten. Eine der beliebtesten Plattformen für diese Arbeit ist Mendeley, aber Sie können dies in Word selbst tun.

Erstellen Sie ein Literaturverzeichnis, Zitate und Referenzen

Um ein Literaturverzeichnis zu erstellen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen.

  • Klicken Sie auf die Stelle, an der das Meeting stattfinden soll. Dann geh zu Die Referenzen und wählen Sie Geben Sie einen Termin ein.
Geben Sie einen Termin ein
Geben Sie einen Termin ein
  • Zeigt die Schriftart an. Wenn es sich beispielsweise um ein Buch, eine Website, ein Interview usw.
Schriftart
Schriftart
  • Geben Sie die Daten ein, die der ausgewählten Schriftart entsprechen.
Ausgabedaten
Ausgabedaten
  • Klicke auf Ich nehme an und das Zitat erscheint dort, wo wir am Anfang stehen.
Termin
Termin

Erstellen Sie ein Literaturverzeichnis

Mit den im Dokument zitierten Quellen haben wir alles, um eine Bibliographie zu erstellen. Setzen Sie dazu den Cursor in das Dokument, an dem Sie das Literaturverzeichnis einfügen möchten. Dann musst du einfach gehen Die Referenzen > Literaturverzeichnis und wählen Sie ein Format aus.

Literaturverzeichnis
Literaturverzeichnis

[alert-announce] Bereit! Und im Prinzip ist es das! Es ist einfach und sehr schnell, Ihre bibliographischen Referenzen zu erstellen und zu verwalten

Besuchen Sie weiterhin unseren Blog und Sie werden weitere Tipps finden, die Ihnen alles leichter machen.[/alert-announce]